Link verschicken   Drucken
 

40 Jahre Manns und Fruns Boßelverein Tating

19.03.2017

40 Jahre Manns und Fruns Boßelvereins Tating 

Am 10.03.17 wurde wieder der alljährliche Boßelball des Manns und Fruns Boßelvereins Tating  im Eiderstedter Krog gefeiert.
 Es begann mit einem  Grünkohlessen. Danach haben die Gäste mit Kampfgeist bei dem Spiel „Rinn in de Tünn“ um die Wette geworfen, Frauen gegen Männer. In diesem Jahr haben die Männer gewonnen. Es folgte die Preisverteilung des Preis- und Konkurenzboßeln vom letzten Wochenende auf der Vogelstange.
Da der Verein in diesem Jahr sein 40. Jubiläum feiert wurde als Einlage Eiderstedter Prominenz eingeladen, Bauer Heini, der die Lachmuskeln der Festgesellschaft stark strapazierte.
Vorsitzender Reimer Hennings berichtet sehr humorvoll über Gründung und 40 Jahre Vereinsgeschichte. Er kündigte seinen Rückzug vom Vorstandsposten an.
Bürgermeister Hans Jacob Peters gratulierte im Namen der Gemeinde und bedankte sich bei Reimer für seine erfolgreiche gesellige Vereinsführung über 40 Jahre. „Reimer,du kannst stolz sein auf deinen Verein,  du hast es geschafft, nicht nur die Mitglieder bis ins sehr hohe Alter im Verein zu halten, sondern du hast auch viele junge für den Verein und für den Boßelsport begeistern können, so dass du auf der nächsten Generalversammlung den Vorsitz mit gutem Gewissen an Jüngere übergeben kannst.
Der Vorsitzende des Boßelvereins Tating, Ingo Hennings überbrachte Grüße des Männerboßelvereins. „Der Manns und Frunsboßelverein hat für den Boßelsport geworben, davon haben auch wir profitiert“.
Zwischen den Programmpunkten wurde bis in die Nacht getanzt und geklönt, wieder ein sehr gelungenes Fest.

Sönke Peters