Link verschicken   Drucken
 

Tating ist das Dorf der Haubarge.

Der Haubarg - etymologisch vermutlich entstanden aus Heu (das Gehauene) und bergen - steht für
die auf Eiderstedt typische Form des Bauernhauses. Er gilt als das größte Bauernhaus Europas.

Auf riesigen Balkenständern errichtet war er so konstruiert, dass bei einer Überschwemmung zwar
das Mauerwerk weggespült werden Konnte, die Ständer jedoch, die auch das Dach trugen, stehen
blieben. Und unter dem Dach war z.B. das Heu gelagert. Von ehemals mehreren hundert Haubargen sind auf der Halbinsel nur noch wenige erhalten. Zu den weit über Tating hinaus bekannten Haubargen zählen als der älteste der Deichgrafenhof sowie der Pastoratshaubarg, der Hamkenshof, der Blumenhof und der Haubarg im Hochdorfer Garten.