Link verschicken   Drucken
 

22 Hamkenshof

Hamkenshof_1982.jpg

 

Hamkenshof 1982

Der gesamte Hof mit dem Haubarg, dem friesischen Langhaus, der Scheune sowie dem Park ist ein eingetragenes Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung.

 

Vom friesischen Langhaus im Osten, dem ältesten Teil des Gebäudes, ist heute noch der ehemalige Wohnbereich erhalten.

 

Der nach Westen angebaute Haubarg wurde ca. 1734 als reines Wirtschaftsgebäude errichtet.

Erst 1795 wurden die drei Spitzgiebel eingebaut.

Die reetgedeckte Scheune von ca. 1790 im Norden, der sog. Schafstall, wurde 1993 vollständig restauriert. 

 

Hamkenshof_ca1930erJahre.jpg

 

Hamkenshof ca. 1930er Jahre