Link verschicken   Drucken
 

23 Friedenseiche

friede1.jpg

 

Friedenseiche 1999
Nach Beendigung des Deutsch-Französischen Krieges (1870/71) und Gründung des deutschen Kaiserreichs wurden vielerorts Friedenseichen gepflanzt.

 

Am 10. Mai 1871 wurden in Tating im Rahmen einer Feierlichkeit fünf solcher Bäume eingepflanzt.

Von den fünf Friedenseichen gibt es heute nur noch zwei, an diesem Standort und 100 Meter östlich, an der Einmündung des Weges von Lokert in die Dorfstraße.

 

friede2.jpg

 

Friedenseiche 1934