Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Jahreshauptversammlung der Landjugend Tating

13.01.2017

Starke Wahlen in der Reihe der Jungs

 

„Auf in ein neues Jahr“ von den Böhsen Onkelz ist das Motto der Jahreshauptversammlung der Landjugend Tating. Am 06.01. um 19:30 wurde in der Alten Schule in Tating bei lecker belegten Brötchen die Versammlung abgehalten.

Hier zeigte sich die momentan gut besetzte Laju mit 29 aktiven Mitgliedern, als Ehrengäste konnten nur Oke Pölig von der Gemeinde und Wiebke Schepat von der Kreislandjugend der Sitzung beiwohnen.

 

Neben den Berichten aus dem letzten Jahr ist der wichtigste Punkt die Neuwahl des Vorstandes! Viele neue junge Gesichter prägen das Bild der Landjugend!

So ist der vorherige 2. Vorsitzende Björn Gravert nun der 1. in der Reihe. Anna Pereira de Sousa ist ebenfalls schon im Vorstand 2016 gewesen und nun die 1. Vorsitzende. Die zweiten Vorsitzenden bilden Gönna Wille und Jan Merkner.

Simon Treichel und Alina Lorenzen sind neu im Vorstand und die 3. Vorsitzenden geworden.

Als Kassenwartin dürfen wir Jördis Schröder begrüßen, um die schriftlichen Angelegenheiten kümmert sich nun Carina Falconi. Die Getränkebesorgung erledigen auch zwei neue Gesichter: Henning Schoof und Thade Gravert.

 

Der Vorstand wünscht sich für das kommende Jahr eine gute Unterstützung und ein Umdenken im Umgang mit fremdem Eigentum, da dieses im letzten Jahr mehrfach beschädigt wurde.

Die Landjugend lädt zum Spaß haben ein und möchte durch das Freizeitangebot Freude am Organisieren und guten Zusammenhalt bieten, und das soll auch in diesem Jahr so bleiben!

 

Bild zur Meldung: Jahreshauptversammlung der Landjugend Tating