Link verschicken   Drucken
 

Jugend FF Berichte

Frühjahrsputz auf dem Spielplatz am  13.5.2017

 

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Tating haben, wie alle Jahre wieder, den Kinderspielplatz für den Sommerbetrieb hergerichtet.

Nachdem Björn Gravert die Sandflächen mit der Kreiselegge eingeebnet und von Wildkräutern befreit hat haben die Jugendlichen die Feinarbeiten erledigt. Unterstützt wurden sie vom Wehrführer und weiteren Feuerwehrleuten, die auch den Bretterzaun repariert und gestrichen haben.

Anschließend wurde gemeinsam gegrillt.

Für unsere Gemeinde ist diese Aktion sehr hilfreich, der Spielplatz präsentiert sich in Bestform.

Danke an alle Helfer.

 

Hans Jacob Peters

(Bürgermeister)

 

Foto Hach

 

Ins Feuerwehrgerätehaus in Tating hatte die Jugendfeuerwehr zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung eingeladen. Jugendgruppenleiter Carl-Frederic Huwe konnte außer den Mitgliedern der Jugendwehr und Eltern diverse Gäste begrüßen. Es waren anwesend Wehrführer Heinzi Hecke, Jugendwart André Eggert, von der Polizei Ines Freimuth-Lass, Bürgermeister und Amtsvorsteher Christian Marwig, Bürgermeister Hans-Jacob Peters, Ramona Posner vom DRK und Heimke Reimers vom Tourismusverein. „Die Jugendwehr hat z. Zt. 14 Mitgliede – 9 Jungs und 5 Mädchen“ so berichtete Huwe. Von denen werden jedoch zwei in Kürze in die Erwachsenenwehr überwechseln. Insgesamt gab es 19 Dienstabende. Knoten wurden erlernt, Geräte erkundet und Löschangriffe eingeübt. Bei örtlichen Veranstaltungen wie Parkfest, Koogfest, Laternelaufen, Volkstrauertag und Tatinger Weihnachtsmarkt halfen die jungen Kameraden wie in den Jahren zuvor. Der Besuch im Hansapark, Fußballspielen und eine Weihnachtsfeier rundeten das Programm des Jahres ab. Die Wahlen liefen zügig ab. Tade Gravert wird neuer Jugendgruppenleiter, Gonne Boyens Gruppenführer. Zur Schriftwartin wurde Anna Wassmann gewählt, während Josi Schmidt im nächsten Jahr die Kasse führen wird. Auf ihre Richtigkeit werden im nächsten Joshua Siegmund und Mads Boyens diese prüfen. Jugendwart André Eggert teilte mit, dass die Übungsabende zukünftig auf den Donnerstag verlegt werden. Durch die Terminänderung erhofft man sich mehr Mitglieder. Er selbst wird den Posten des Jugendwarts aufgeben. Einen jüngeren Nachfolger hat man schon ins Auge gefasst. Alle Gäste bedankten sich für die geleistete Arbeit und wünschten dem neuen Vorstand alles Gute. Für Christian Marwig ist die Nachwuchsarbeit der Freiwilligen Feuerwehr ein Erfolgsmodell. Anschaulich beleuchtete er die umfangreichen Aufgaben eines Jugendgruppenleiters. „Mir ist klar, was ihr für uns leistet und dafür danken wir“, so Marwig. Für ihre Mithilfe bei der Pflege des Kinderspielplatzes danke Bürgermeister Hans-Jacob Peters den jungen Leuten. Vom Tourismusverein Tating überbrachte Heimke Reimers für ihre unermüdliche Arbeit einen großen Präsentkorb mit Naschwerk.

Dörte Hach